Badwater Run 217 km

Nach 10 Jahren kehrte Joey zum Badewater Run zurück, mit dem Ziel seine damalige Zeit 55:08h mit unter 48 Stunden über 217km Distanz zu verbessern, mit 43:22h gelang ihm seine Zielsetzung.

Hier die Geschichte über den BADWATER-ULTRAMARATHON:

Der Badwater Ultramarathon zählt zu den härtesten Ultramarathons der Welt. Die 135 Meilen (217,26 km) lange Strecke führt von Badwater im Death Valley bis zum Whitney Portal auf 2530 Meter Höhe am Mount Whitney in Kalifornien. Er findet meist im Juli statt, wo in Badwater regelmäßig Temperaturen von über 50 °C gemessen werden. Als erstes machte sich ein Mann Namens Al Arnold zu Fuß auf den Weg die Strecke zu besiegen.

Nach dem er in den Jahren zu vor durch Verletzungen und Dehydrierung den von ihm geplanten Kurs im Death Valley nicht annähernd beenden konnte, gelang es ihm 1977 nach langem Sauna-Training (45 min. auf dem Heimtrainer bei bei über 90 Grad) und weiteren Vorbereitungen, die Strecke zu bezwingen. Er benötigte damals über 80 Stunden. In dieser Zeit betrug die Gesamtstrecke noch 145 Meilen. Doch durch Einschränkungen durch den United States Forest Service wurde die Strecke verkürzt. Sie endet heute am Mt. Whitney Portal, einem Punkt auf dem Weg zum Gipfel, nicht mehr auf dem Gipfel selbst. 1987 wurde der Badwater Ultramarathon zu einem offiziell anerkannten Rennen, obwohl es zu dieser Zeit keine festgelegte Route gab, so dass die Läufer zum Teil unterschiedliche Distanzen zurücklegten.

USA Challenge

2012 USA Challenge

Joey Kelly schaffte es quer durch die USA in 2 Wochen und 2 Tagen und das alles ohne Geld !
Mit Fahrrad , Auto , Buss und natürlich zu Fuss schaffte er es die USA zu durchqueren .

Wüstenlauf durch Australien

Der Himmel hatte ein einsehen – Joey konnte nun doch in Begleitung von Thomas Stachelhaus (Fotograf)
und Sven Lehmannn (Kamera) die Reise zum Wüstenmarathon in Australien starten, so zusagen in letzter
Minute…………..

Aktuelle Infos können Sie über www.racingtheplanet.com erfahren

Die Insel

Auf einer einsamen Insel 10 Tage überleben ohne Wasser und ohne Nahrung , nur von dem Leben was die Natur bietet – ein Traum oder Albtraum !


Joey hatte es sich einfacher vorgestellt , dass Traumparadies liess ihn an seine Grenzen kommen . In 10 Tagen erkundet er die Insel die nicht viel zu überleben bot . Er versuchte sich im fischen , Kokusnuss ernten und anderem ….
Es blieb das unerwartet harte Abenteuer !

RTL Spendenmarathon

Joey Kelly hat es geschafft!

Der Ausdauersportler erzielte seinen nächsten GUINNESS WORLD RECORDS™ REKORD mit dem Titel Meiste in 24 Stunden auf einer in Gegenrichtung laufenden Rolltreppe zurückgelegte Stufen.

Genau 50.085 Stufen und rund 11.700 Höhenmeter hat er während des RTL-Spendenmarathon vonDonnerstag, 22.11. um 18.02 Uhr bis Freitag, 23.11. um 18.02 Uhr zurückgelegt – das sind ca. 17.000 Stufen mehr, als er benötigt hätte. „Auch wenn es richtig hart war, bin ich einfach nur froh, ein Teil dieses wunderbaren Spendenmarathon-Teams zu sein“, so Joey Kelly, der nach seiner sportlichen Höchstleistung , Dank seiner Sponsoren , auch noch einen Scheck in Höhe von 120.000 Euro übergab.

Selbst Joey war der Respekt am Start anzumerken !

11.06.2011 Luxemburg Marathon

Beim Luxemburg Marathon „The Night-Run“ am Pfingstsamstag (11.06.2011) liefen der 100 jährige Fauja Singh und Joey gemeinsam die letzten 10km beim Staffelmarathon ins Ziel.

Pressebericht (www.diegrenzgaenger.lu):
Um 22:45 Uhr lief der älteste Marathon-Läufer der Welt, der 100-jährige Fauja Singh, unter tosendem Beifall und begleitet von einem Blitzlichtgewitter über die Ziellinie: Hand in Hand mit dem in Deutschland bekannten Ausdauersportler Joey Kelly. „Es war eine besondere Ehre für mich in Luxemburg zu laufen, ich habe sehr viel Begeisterung und Freude von den Zuschauern erlebt’“, so Singh. Joey Kelly versprach im nächsten Jahr erneut an den Start zu gehen: „Eine wunderbare Stadt und ein besonderes Erlebnis, der Marathon ist toll organisiert, ich komme wieder.“ Renndirektor und Chef-Organisator Erich François freute sich besonders über die Teilnahme seines Weltrekordhalters in der Altersklasse M 100: „Noch nie ist ein älterer Mensch bei einem Marathon mitgelaufen. Mein Respekt gebührt Fauja Singh.“

12 WOK WM

Bei der zwölften WOK WM, die in Schönau am Königssee stattfand, wurde des Reglement geändert. Alle Fahrer erhielten erst kurz vor dem Start einen einheitlichen Wok und damit gleiche Ausgangsbedingungen. Joey konnte unter diesen Bedingungen gewinnen und hatte am Ende einen Vorsprung von 1,64 Sekunden auf den neunmaligen Wok-Weltmeister Georg „Schorsch“ Hackel, der das Rennen dieses Jahr als zweiter abschloss.

Bildrechte Oliver Sieper
Bildrechte Oliver Sieper

10 Tage durch den Dschungel von Thailand

Im Dschungel von Thailand
Im Dschungel von Thailand

Nach dem Erfolg des Projektes „Die Insel“ im vergangenen Jahr berichtet Stern TV in einem Dreiteiler von Joeys neuen Abenteuern und seinem Kampf ums Überleben im Dschungel Thailands an der Grenze zu Burma.

TV Total – Stock-Car Crash Challenge

2013 Tv Total Stock-Car

TV Total – Stock-Car Crash Challenge
Nach den erfolreichen Vorjahren nimmt Joey auch dieses Jahr wieder in der Königsklasse 3000 ccm teil .

Weitere infos unter :

Eventim

TvTotal

23 Tage ohne Nahrung

In Joeys aktuellem Projekt zum Thema „Selbst-Disziplin“ verbrachte er vom 01.-23.05.2013 23 Tage ohne Nahrung, während er seinem ganz normalen Arbeitsalltag und Sport nachging.
Er konsumierte lediglich Wasser. Medizinisch betreut wurde Joey in der Zeit von Dr. Dietmar, dem Vereinsarzt von Bayer Leverkusen.

Joey nahm während des Projektes 16 kg ab, absolvierte jedoch trotzdem erfolgreich zwei Halbmarathons.



In seinem neuen Buch, an dem er zur Zeit arbeitet und das Anfang 2014 erscheinen soll, wird er ein Kapitel dem Projekt widmen.